Nashoba

Rasse: Husky-Mischling.   Geschlecht: männlich   Größe: wird einmal groß   Alter: 06.12.2023

Unser Husky-Mischlingshund Nashoba wurde mit seinen Geschwistern und der Mama zusammen aus schlechter Haltung gerettet. Unsere Tierschützer vor Ort konnten die kleinen Fellnasen nicht dort lassen und so haben wir sie in unsere Obhut genommen, und die Mama von der kurzen Kette gerettet, an der sie gehalten wurde. Nun haben die kleinen Fellnasen die Chance erhalten, zu erfahren, was es bedeutet, eine eigene Familie zu haben, die einem Liebe und Geborgenheit schenkt und dem man ein treuer Hundekumpel sein darf.

Der süße Nashoba lebt momentan mit seinen Geschwistern zusammen in einer unserer Pensionen in Rumänien und bekommt dort alle notwendigen Untersuchungen und Impfungen. Aber das ersetzt natürlich kein liebevolles Für-immer-Zuhause, mit Schmuse- und Streicheleinheiten, einer liebevollen aber konsequenten Erziehung, einem eigenem Kuschelbettchen und vor allem einer liebevollen Familie, die ihm zeigt, was Liebe & Geborgenheit bedeutet und was es heißt, ein Familienhund zu sein.
Mit Artgenossen kommt er bestens klar, daher können wir uns auch gut vorstellen, ihn zu einem bereits vorhandenen Ersthund zu vermitteln. Aber auch als Einzelprinz wäre der hübsche Mann absolut zufrieden, Hauptsache er wird Teil einer Familie werden!
Natürlich muss Nashoba noch das kleine Hunde 1x1 erlernen - so wie jeder Welpe bzw. Junghund in seinem Alter. Aber das wird er mit Links meistern - da sind wir uns sicher.

Nashoba wartet mit gepackten Koffern startklar und abfahrbereit, gechipt und geimpft auf den Startschuss und sein Ticket ins Glück.
Er wird ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr für Nashoba beträgt 450Euro.

Nira

Rasse: Husky-Mischling.   Geschlecht: weiblich   Größe: wird einmal groß   Alter: 06.12.2023

Unsere kleine Husky-Mischlingshündin Nira wurde mit ihren Geschwistern und der Mama zusammen aus schlechter Haltung gerettet. Unsere Tierschützer vor Ort konnten die kleinen Fellnasen nicht dort lassen und so haben wir sie in unsere Obhut genommen, und die Mama von der kurzen Kette gerettet, an der sie gehalten wurde. Nun haben die kleinen Fellnasen die Chance erhalten, zu erfahren, was es bedeutet, eine eigene Familie zu haben, die einem Liebe und Geborgenheit schenkt und dem man ein treuer Hundekumpel sein darf.

Nun sind all unsere Daumen gedrückt und wir hoffen, dass Nira viel Glück haben und ihr restliches Leben nicht hinter Zwingergittern enden wird, sondern schnell ein liebevolles und endgültiges Zuhause für sie gefunden werden kann.

Die hübsche Maus ist mit ihren Artgenossen bestens verträglich - sie liebt es zu spielen und zu toben. Was hat der Zwingeralltag für Welpen wie Nira auch anderes zu bieten?
Sie kennt natürlich das Leben im Haus noch nicht und muss das kleine Hunde ABC noch erlernen. Allgemein hat sie einen verspielten und verschmusten Charakter - ein typischer Welpe wie er im Buche steht. Katzenverträglichkeit kann vor Ort nicht getestet werden, aber aufgrund ihres Alters & Charakters kann sie den Umgang sicherlich noch erlernen. 🐱

Unsere Nira ist einfach eine tolle Begleiterin fürs Leben und voller positiven Eigenschaften – wer verliebt sich in die kleine Fellnase und schenkt ihr Geborgenheit und ein Ticket ins Glück? Sie sehnt sich einfach nur nach einem kuscheligen Zuhause und liebevollen Zweibeinern 🏡 💖

Nira ist ausreisefertig und sitzt gechipt, geimpft und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet auf ihren gepackten Koffer, doch dazu braucht sie ein Zuhause in Deutschland oder auch einen Pflegeplatz wäre toll. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr für Nira beträgt 450Euro.

Mila

Rasse: Husky-Mischling.   Geschlecht: weiblich   Größe: wird einmal groß   Alter: 06.12.2023

Unsere kleine Husky-Mischlingshündin Mila wurde mit ihren Geschwistern und der Mama zusammen aus schlechter Haltung gerettet. Unsere Tierschützer vor Ort konnten die kleinen Fellnasen nicht dort lassen und so haben wir sie in unsere Obhut genommen, und die Mama von der kurzen Kette gerettet, an der sie gehalten wurde. Nun haben die kleinen Fellnasen die Chance erhalten, zu erfahren, was es bedeutet, eine eigene Familie zu haben, die einem Liebe und Geborgenheit schenkt und dem man ein treuer Hundekumpel sein darf.

Nun kann Mila erstmal behütet in unserer Pension aufwachsen und die wunderhübsche (noch) kleine Maus träumt jetzt von ihrer Für-immer-Familie, von täglichen Spaziergängen und ausgiebigen Streicheleinheiten und Kuschelmomenten auf der Couch. Sie müsste sich auch nicht mehr einsam fühlen, da sie eine eigene Familie hätte, die sie liebt und umsorgt und der sie zeigen darf, wie wundervoll sie ist. Denn Mila ist ein einzigartiger und ganz besonders lieber Hundewelpe. Sie ist unglaublich freundlich, verspielt und versteht sich mit ihren Artgenossen sehr gut. Deshalb können wir uns gut vorstellen, sie zu einem bereits vorhandenen Ersthund zu vermitteln, aber auch als Einzelprinzessin wäre sie sicherlich sehr glücklich.

Was ihr zu ihrem vollständigen Glück noch fehlt sind Menschen, die eine hübsche Huskyfellnase an ihrer Seite haben möchten. Die genügend Zeit für sie haben um ihr mit Liebe und Geduld alles beizubringen, was Mila aufgrund ihres Alters noch nicht lernen konnte bzw. durfte - die ihr zeigen, wie schön das Leben doch auch sein kann, mit einer Familie an der Seite. Schließlich weiß die Maus noch nicht, was es bedeutet ein Familienhund zu sein.

Mila mit gepackten Koffern startklar und abfahrbereit gechipt und geimpft auf den Startschuss und ihr Ticket ins Glück.
Mila wird ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr für Mila beträgt 450Euro.

Raya

Rasse: Husky-Mischling.   Geschlecht: weiblich   Größe: wird einmal groß   Alter: 06.12.2023

Unsere kleine Abenteurerin Raya wurde mit ihren Geschwistern und der Mama zusammen aus schlechter Haltung gerettet. Unsere Tierschützer vor Ort konnten die kleinen Fellnasen nicht dort lassen und so haben wir sie in unsere Obhut genommen, und die Mama von der kurzen Kette gerettet, an der sie gehalten wurde. Nun haben die kleinen Fellnasen die Chance erhalten, zu erfahren, was es bedeutet, eine eigene Familie zu haben, die einem Liebe und Geborgenheit schenkt und dem man ein treuer Hundekumpel sein darf.

Egal ob groß oder klein, alt oder jung: Jede Fellnase ist für unsere Raya ein willkommener Spielkamerad und mit ein klein wenig Liebe und Geborgenheit, einem vollen Futternapf und ausgedehnten Streicheleinheiten wird die kleine Knutschkugel viel Freude und Glück in ihr neues Zuhause auf Lebenszeit bringen. Je nach Lust und Laune lässt sich die kleine Fellnase gerne mal ausgiebig den Bauch kraulen, oder sich fürs intensive Toben begeistern – gefolgt von ausgiebigen Schlafphasen um die Batterien wieder aufzuladen. Sie ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, mit Aufmerksamkeit und Zuneigung überschüttet zu werden. Die pfiffige Maus muss natürlich noch das kleine Hunde ABC lernen – so wie jeder Welpe ist sie noch ein unbeschriebenes Blatt. Deshalb sollte in ihrem neuen Zuhause eine große Portion Liebe & Geduld mit dabei sein.

Mit Artgenossen ist sie bestens sozialisiert. Katzenverträglichkeit kann auf der Pflegestelle in Rumänien nicht getestet werden.
Sie ist ein kleines Hundekind auf der Suche nach großen Abenteuern und mit der großen Hoffnung, dass Ihr sie findet und in Euer Herz schließt.
Wer verliebt sich in die kleine Raya? Sie ist gechipt und komplett geimpft - kastriert aufgrund ihres Alters natürlich noch nicht.

Raya wird ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr für Raya beträgt 450Euro.

Bobby

Geschlecht: männlich  Größe: klein   Alter: 17.10.2023

Bobby und seine 6 Geschwister waren leider nicht geplant - zumindest nicht von ihren Besitzern. Und so mussten er uns seine Geschwister leider sein Zuhause verlassen, da sie dort keiner wollte. Zum Glück konnten unsere Tierschützer vor Ort die kleinen Fellmäuse auflesen, bevor ihnen etwas passiert ist und sie dasselbe Schicksal erleiden würden, wie die meisten Straßenhunde in Rumänien.

Unsere Tierschützer vor Ort haben die ganze Rasselnde mitgenommen und nun können die Geschwister behütet in unserer Pension aufwachsen und der wunderhübsche kleine Bobby träumt jetzt von seiner Für-immer-Familie, von täglichen Spaziergängen und ausgiebigen Streicheleinheiten und Kuschelmomenten auf der Couch. Er müsste sich auch nicht mehr einsam fühlen, da er eine eigene Familie hätte, die ihn liebt und umsorgt und der er zeigen darf, wie wundervoll er ist.

Der junge hübsche Mann ist altersgemäß sehr verspielt und aufgeweckt, bekommt aber auch nie zu viel von ausgiebigen Kuscheleinheiten, wirkt neugierig, liebevoll und verschmust. Natürlich muss Bobby, wie jeder andere Welpe auch, noch das kleine Hunde-ABC lernen - mit ein wenig Geduld und ganz viel Liebe und Geborgenheit wird er zu einem gelehrigen und liebenswerten Begleiter auf vier Pfötchen heranwachsen und sein Bestes geben, seiner neuen Familie zu gefallen.

Die kleine Fellnase wächst mit seinen Geschwistern zusammen auf und ist mit seinen Artgenossen daher bestens verträglich. Wie er auf Katzen reagiert können wir vor Ort nicht testen, aber als junges pfiffiges Welpenkind, wird er es in Zukunft noch problemlos lernen können.
Bobby wird voraussichtlich klein bleiben.

Er würde bei Ausreise nicht mit leerem Gepäck reisen, sondern gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kastriert wird er aufgrund seines Alters noch nicht.
Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Bobby beträgt 450Euro.

Mary Lou

Geschlecht: weiblich  Größe: klein   Alter: 17.10.2023

Mary Lou und ihre 6 Geschwister wurden ohne Mutter und ohne Schutz allein draußen im Feld gefunden - einfach ausgesetzt. Zum Glück retteten unsere Tierschützer vor Ort den Flauschknäulen das Leben, sodass sie nicht das selbe Schicksal erleiden müssen, wie die meisten Straßenhunde in Rumänien.

Nun kann die kleine Familie behütet in unserer Pension aufwachsen und die wunderhübsche kleine Mary Lou träumt jetzt von ihrer Für-immer-Familie, von täglichen Spaziergängen und ausgiebigen Streicheleinheiten und Kuschelmomenten auf der Couch. Sie müsste sich auch nicht mehr einsam fühlen, da sie eine eigene Familie hätte, die sie liebt und umsorgt und der sie zeigen darf, wie wundervoll sie ist.

Die junge Maus ist altersgemäß sehr verspielt und aufgeweckt, bekommt aber auch nie zu viel von ausgiebigen Kuscheleinheiten, wirkt neugierig, liebevoll und verschmust. Natürlich muss Luna, wie jeder andere Welpe auch, noch das kleine Hunde-ABC lernen - mit ein wenig Geduld und ganz viel Liebe und Geborgenheit wird sie zu einer gelehrigen und liebenswerten Begleiterin auf vier Pfötchen heranwachsen und ihr Bestes geben, ihrer neuen Familie zu gefallen.

Die kleine Fellnase wächst mit ihren Geschwistern zusammen auf und ist mit ihren Artgenossen sozial verträglich. Wie sie auf Katzen reagiert können wir vor Ort nicht testen, aber als junges schlaues Welpenmädchen wird sie es in Zukunft noch problemlos lernen können.

Mary Lou hat all unsere Herzen im Sturm erobert - Euers auch?

Aufgrund ihrer unbekannten Herkunft ist es schwer die Endgröße mit Gewissheit voraussagen zu können. Mary Lou wird aber voraussichtlich klein bleiben.

Die kleine Fellnase würde bei Ausreise nicht mit leerem Gepäck reisen, sondern gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kastriert wird sie aufgrund ihres Alters noch nicht.
Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Mary Lou beträgt 450 Euro.

Nikita

Geschlecht: weiblich  Größe: klein   Alter: 17.10.2023

Nikita und ihre 6 Geschwister wurden ohne Mutter und ohne Schutz allein draußen im Feld gefunden. Zum Glück retteten unsere Tierschützer vor Ort den kleinen Flauschknäulen das Leben. Nun kann die kleine Familie behütet in unserer Pension aufwachsen und auf ein freies Körbchen bei einer liebevollen Familie hoffen.

Die junge Fellnase ist altersgemäß sehr verspielt und aufgeweckt, bekommt aber auch nie zu viel von ausgiebigen Kuscheleinheiten, wirkt liebevoll, zutraulich und verschmust. Da Nikita noch sehr jung ist, muss die kleine Maus noch ganz schön viel lernen. Aber sie scheint ein pfiffiges Mädchen zu sein, und mit ein wenig Aufmerksamkeit, Erziehung, einem vollen Hundenapf und ganz viel Liebe und Geborgenheit wird sie ihr Bestes geben, um ihrer neuen Familie zu gefallen und Glück und Freude in ihr neues Zuhause bringen.

Die kleine Fellnase wächst mit ihren Geschwistern zusammen auf und ist mit ihren Artgenossen verträglich. Wie sie auf Katzen reagiert können wir vor Ort nicht testen, aber als junges schlaues Welpenmädchen wird sie es in Zukunft noch problemlos lernen können.

Wer verguckt sich in die einzigartige Hündin und schenkt Nikita einen festen Platz in seinem Herzen? Sie würde es mit grenzenloser Liebe und ganz vielen Schlabberküsschen danken.
Aufgrund ihrer unbekannten Herkunft ist es schwer die Endgröße mit Gewissheit voraussagen zu können. Nikita wird voraussichtlich aber klein bleiben.

Nikita würde bei Ausreise nicht mit leerem Gepäck reisen, sondern gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kastriert wird sie aufgrund ihres Alters noch nicht.
Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Nikita beträgt 450 Euro.

Nori

Geschlecht: weiblich  Gewicht: 5 kg.   Alter: 09.2023

Name: Nori 
Rasse: Mischling 
Geschlecht: weiblich 
Alter: 01.09.2023 
Größe: klein / Gewicht: 5 kg 

Unsere kleine Nori hatte in jüngster Vergangenheit sehr schlechte Karten vom Leben in die Hand gedrückt bekommen: mit ihren Geschwistern einfach ohne Mama draußen in der winterlichen Kälte in Rumänien ausgesetzt und auf sich allein gestellt - lange hätte die kleine Maus bestimmt nicht durchgehalten. Zum Glück haben unsere Tierschützer vor Ort die kleinen Welpen gefunden und wieder aufgepäppelt und Nori ist nun bereit für ihre Für-immer-Familie, die mit ihr zusammen die Welt erobern möchte. 

Mit ihren Artgenossen versteht sie sich super, sie kann also gerne zu einem bereits vorhanden Ersthund vermittelt werden - aber auch als Einzelprinzessin wird sie sich pudelwohl fühlen. Die süße Maus zeigt sich absolut verkuschelt, freundlich und verspielt. 
Natürlich muss sie noch das kleine Hunde ABC erlernen, daher suchen wir verantwortungsvolle Menschen, die mit einer treuen Begleiterin viele Jahre gemeinsam durchs Leben stiefeln möchten und ihr die notwendigen Grundlagen für ein Leben in Deutschland beibringen möchten. 

Bitte gebt unserer Herzensprinzessin eine Chance - sie hat es einfach nicht verdient, ihr Leben in der rumänischen Pension verbringen zu müssen. 

Nori ist geimpft, gechipt und auf Mittelmeererkrankungen getestet. Sie hat daher alle 7 Sachen gepackt und wartet auf ihren Startschuss und Ticket ins Glück. Die hübsche Fellnase wird nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt.

Nina

Geschlecht: weiblich   Gewicht: 5 kg.   Alter: 09.2023

Name: Nina 
Geschlecht: weiblich 
Alter: 09.2023 
Gewicht: 3,6kg / Größe: klein 
Verträglichkeit: bestens mit Artgenossen 
Katzenverträglichkeit kann vor Ort nicht getestet werden 

Bukarest, Rumänien: Hier kommt Nina – unsere hübsche und unglaublich liebe Fellnase! Nina wurde zusammen mit ihren Geschwistern ohne Mama draußen im Nirgendwo ausgesetzt - entsorgt! Zum Glück konnten unsere Tierschützer vor Ort alle Welpen sichern und dem Tierarzt vorstellen. Alle Mäuse sind kerngesund und nun bereit, die große Reise nach Deutschland anzutreten. 

Nun wartet Nina jedoch erstmal traurig im Zwinger in unserer Pension auf einen Pflege- oder Endstellenplatz. Dabei teilt sie ihr Schicksal mit vielen anderen Fellnasen, die einmal eine Familie oder ein Zuhause hatten, die ausgesetzt, angebunden oder einfach sich selbst überlassen wurden – sie sitzen alle im gleichen Boot und träumen von einem Ticket ins Glück; von einem Ticket in die Freiheit. So auch unsere Nina. Auch sie träumt davon, endlich eine eigene Familie zu finden, durch Feld und Wiesen zu spazieren und die Natur mit ihrem Zweibeiner zu erkunden und abends schöne Streicheleinheiten auf der Couch zu genießen. 

Unsere liebe Fellnase ist - typisch Welpe - unglaublich verspielt, freundlich und absolut liebenswert. Ihre absolut freundliche Art macht sie zu einer treuen Begleiterin auf Lebenszeit, die Euer Familienleben mit Gewissheit komplettieren wird. Ihr Herz ist groß und gutmütig genug um jeden schnell dort hinein zu schließen. Daher können wir uns sehr gut vorstellen, sie zu einem bereits vorhandenen Ersthund zu vermitteln – aber auch als Einzelprinzessin wäre sie vollends zufrieden. 

Natürlich braucht Nina noch einiges an Erziehung – sowie jeder Welpe in ihrem Alter. Nina muss sich in ihrem neuen Zuhause erstmal an ihr neues Umfeld und die Umgebung gewöhnen: Staubsauger, Kaffeemaschine und Stadtlärm muss sie alles erst noch kennenlernen müssen. Hier heißen die Zauberworte: Liebe, Geduld und ein kleines Leckerchen zur richtigen Zeit, dann wird die wunderhübsche Maus sicherlich alle Hürden mit Bravour meistern. 

Für unsere liebevolle und treue Fellnase suchen wir daher eine liebevolle Familie, die mit Nina zusammen Wald & Wiesen unsicher machen und ihr all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben, die sie braucht – sie wird sie tausendfach zurückgeben und es mit ganz vielen Schlabberküsschen danken. 

Nina wartet mit gepackten Koffern startklar und abfahrbereit, gechipt und geimpft auf den Startschuss und ihr Ticket ins Glück. 

May

 Geschlecht: weiblich   Alter: 1 Jahr   Größe: 30cm 

May und ihre Mama June (die auch noch nach einem Zuhause sucht) wurden allein draußen im Feld gefunden - einfach ausgesetzt. Zum Glück retteten unsere Tierschützer vor Ort den beiden Fellnasen das Leben, sodass sie nicht das selbe Schicksal erleiden müssen, wie die meisten Straßenhunde in Rumänien.
Nun kann die kleine Familie behütet in unserer Pension aufwachsen und die wunderhübsche kleine May träumt jetzt von ihrer Für-immer-Familie, von täglichen Spaziergängen und ausgiebigen Streicheleinheiten und Kuschelmomenten auf der Couch. Sie müsste sich auch nicht mehr einsam fühlen, da sie eine eigene Familie hätte, die sie liebt und umsorgt und der sie zeigen darf, wie wundervoll sie ist.

Die junge Maus ist altersgemäß sehr verspielt und aufgeweckt, bekommt aber auch nie zu viel von ausgiebigen Kuscheleinheiten, wirkt neugierig, liebevoll und verschmust. Natürlich muss May, wie jeder andere Junghund auch, noch das kleine Hunde-ABC lernen - mit ein wenig Geduld und ganz viel Liebe und Geborgenheit wird sie zu einer gelehrigen und liebenswerten Begleiterin auf vier Pfötchen heranwachsen und ihr Bestes geben, ihrer neuen Familie zu gefallen.

Die kleine Fellnase wächst mit ihrer Mama zusammen auf und ist mit ihren Artgenossen sozial verträglich. Wie sie auf Katzen reagiert können wir vor Ort nicht testen.

May hat unsere Herzen im Sturm erobert - und eure?

Die kleine Fellnase würde bei Ausreise nicht mit leerem Gepäck reisen, sondern gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kastriert wird sie vor ihrer Ausreise noch. 
Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für May beträgt 450 Euro.

Pongo

Geschlecht: männlich    Alter: 3 Monate    Größe: klein     Rasse: Mischling 

Unser kleiner Pongo hatte keinen leichten Start ins Leben: er wurde über unseren Zaun in der Pension zu den Hühnern geworfen - ohne Familie einfach entsorgt. Obwohl wir kaum noch Kapazitäten haben, haben wir den kleinen Mann gerettet und nun hat er die besten Chancen auf ein Leben mit einer Familie an seiner Seite, auf gemütliche Abendstunden auf der Couch und ausgedehnten Spiel- & Kuscheleinheiten.

Ab jetzt sind all unsere Daumen gedrückt und wir hoffen, dass Pongo viel Glück haben und sein restliches Leben nicht hinter Zwingergittern enden wird, sondern schnell ein liebevolles und endgültiges Zuhause für ihn gefunden werden kann.

Die hübsche Fellnase ist mit seinen Artgenossen bestens verträglich - er liebt es zu spielen und zu toben. Und sich die Zeit mit schlafen zu vertreiben - Was hat der Zwingeralltag für den kleinen Mann auch anderes zu bieten? 
Er kennt natürlich das Leben im Haus noch nicht und muss das kleine Hunde ABC noch erlernen. Allgemein hat er einen verspielten und verschmusten Charakter - ein typischer Welpe wie er im Buche steht. Katzenverträglichkeit kann vor Ort nicht getestet werden, aber aufgrund seines Alters & Charakters kann er den Umgang sicherlich noch erlernen. 🐱

Unser Pongo ist einfach ein toller Begleiter fürs Leben und voller positiven Eigenschaften – wer verliebt sich in die kleine schwarz-weiße Fellnase und schenkt ihm Geborgenheit und ein Ticket ins Glück? Er sehnt sich einfach nur nach einem kuscheligen Zuhause und liebevollen Zweibeinern 🏡 💖

Pongo wird ausreisefertig gemacht und sitzt in zwei Monaten gechipt, geimpft und auf Mittelmeererkrankungen getestet auf seinem gepackten Koffer, doch dazu braucht er ein Zuhause in Deutschland oder auch ein Pflegeplatz wäre toll. 
Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr für Bongo beträgt 450Euro.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.