Shanti

Rasse: Malteser.  Geschlecht: weiblich / kastriert   Alter: 2 Jahre.   Größe: 28cm

Shanti ist freundlich und menschenbezogen. Sie genießt die Nähe zum Zweibeiner sehr und möchte einem gefallen. Vom Kuscheln selber kann sie einfach nicht genug bekommen. Mit ihrer neuen Familie möchte unserer Herzenshund die Welt entdecken, Liebe & Vertrauen schenken und erhalten und sich gerne die eine oder andere Streicheleinheit abholen – von denen sie auf ihrer Pflegestelle in Rumänien nie genug bekommen kann. 

Sie lebt draußen in der Pension, sodass sie erst noch lernen muss, was es bedeutet ein Familien- und Haushund zu sein: Stubenreinheit und Co. muss ihr erst noch beigebracht werden. Im neuen Zuhause sollte daher eine große Portion Liebe & Geduld mit von der Partie sein. 

Mit anderen Hunden und Katzen versteht sich die kleine Maus gut, aber sie hätte natürlich auch nichts dagegen, im neuen Zuhause als Einzelprinzessin ganz alleine im Mittelpunkt zu stehen. Auch mit Kindern versteht sie sich prächtig, sodass wir uns vorstellen können, Maru auch zu Familien mit älteren Kindern zu vermitteln. 

Für Shanti suchen wir Menschen, die mit ihr durch Dick & Dünn gehen, die ihr zeigen, was es bedeutet, Teil einer Familie zu sein, abends zusammen auf der Couch zu verbringen und gemeinsame Spaziergänge zu unternehmen. Denn Shanti hüpft und springt fröhlich durchs Leben und verzapft auch so manchen Schabernack.

Wer verliebt sich in die kleine Maus und möchte ihr ein tolles Zuhause schenken? Unser Herz hat diese zottelige, freundliche kleine Fellnase bereits im Sturm erobert – Ihres auch? 
Wenn alles passt, darf sie sofort zu ihrer neuen Für-immer-Familie ziehen. Denn sie wartet schon mit gepackten Koffern, gechipt, geimpft, kastriert und abfahrbereit auf ihr Ticket und ihr Startschuss ins Glück. 

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Shanti beträgt 450Euro.

Leyla

Rasse: Husky   Geschlecht: weiblich / kastriert   Alter: 4 Jahre.   Größe: groß

Wir sind schockverliebt, denn Leyla ist nicht nur wunderschön, sondern auch eine absolut liebe, sehr verschmuste und freundliche Fellnase.
Schaut Leyla in ihre hübschen blauen Hundeaugen und seht die Hoffnung ein schönes Zuhause in Deutschland zu finden und alle Herzen dort im Sturm zu erobern!

Dabei war Leylas Start ins Leben alles andere als schön: Sie wurde an einer kurzen Kette bei privaten Leuten im Hof gehalten - vermutlich ihr ganzes bisheriges Leben lang. Leider keine Seltenheit im rumänischen Alltag. Doch im Unterschied zu vielen ihrer Leidensgenossen hatte die süße Maus Glück im Unglück gehabt und wurde mit ihren Welpen zusammen (die auch noch ein Zuhause suchen) von unseren Tierschützern vor Ort gesehen und von der Kette gerettet.

Jetzt hat die liebe Fellnase eine echte Chance auf ein Ticket ins Glück - auf eine liebevolle Familie, ausgedehnte Streicheleinheiten auf der Couch, viel Liebe und Geborgenheit und natürlich ganz viel Spiel & Spaß.

Die süße Leyla lebt momentan in einer privaten Pflegestelle in Rumänien und wird dort mit Futter versorgt und bekommt alle notwendigen Untersuchungen und Impfungen. Aber das ersetzt natürlich kein liebevolles Für-immer-Zuhause, mit Schmuse- und Streicheleinheiten, einer liebevollen aber konsequenten Erziehung, einem eigenem Kuschelbettchen und vor allem einer liebevollen Familie, die ihr zeigt, was Liebe & Geborgenheit bedeutet und was es heißt, ein Familienhund zu sein.

Mit Artgenossen kommt sie bestens klar, daher können wir uns auch gut vorstellen, sie zu einem bereits vorhandenen Ersthund zu vermitteln. Aber auch als Einzelprinzessin wäre die hübsche Nudel absolut zufrieden, Hauptsache sie wird Teil einer Familie werden!

Natürlich muss Leyla noch das kleine Hunde 1x1 erlernen: Stubenreinheit und Co. muss ihr erst noch beigebracht werden. Aber das wird sie mit Links meistern - da sind wir uns sicher.

Leyla wartet mit gepackten Koffern startklar und abfahrbereit, gechipt, kastriert und geimpft auf den Startschuss und ihr Ticket ins Glück.
Sie wird ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr für Leyla beträgt 400Euro.

Shakira

Rasse: Terrier- Mischling    Geschlecht: weiblich.   Alter: 8 Jahre   Größe: 34 cm / klein 

Shakira wurde vor einem schrecklichen Schicksal gerettet, als ein rumänischer Bauer sie und ihre Welpen ertränken wollte. Wir konnten die kleine Maus und ihre Welpen in Sicherheit bringen und nun ist Shakira bereit für ein neues Kapitel in ihrem Leben.

Shakira ist eine sehr menschenbezogene und liebevolle Hündin, die sich gut mit anderen Hunden versteht. Sie muss noch das kleine Hunde-ABC lernen, da sie bisher nicht im Haus gelebt hat, aber sie ist eine kluge und lernwillige Hündin, die sicherlich schnell Fortschritte machen wird.

Shakira wird geimpft, gechipt und kastriert. Wenn Sie Shakira ein warmes Zuhause schenken möchten und ihr die Liebe und Fürsorge geben können, die sie verdient, dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns darauf, Shakira in gute Hände zu vermitteln und ihr ein glückliches Leben zu ermöglichen.❣️

Shakira wird noch kastriert, geimpft, und gechipt. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Sie Schutzgebühr für Shakira beträgt 450Euro. 

Afrodita 

Geschlecht: weiblich / kastriert   Alter: Dezember 2021.  Größe: 49cm 

Afrodita war erst wenige Wochen alt, als sie von unseren Tierschützern mutterseelenallein auf der Straße gefunden wurde. Auch wenn wir eigentlich kaum Möglichkeiten haben noch Hunde aufzunehmen konnten wir nicht wegschauen und haben sie bei uns aufgenommen.

Afrodita war noch sehr klein und wurde von unseren Helfern vor Ort liebevoll aufgepäppelt. Sie hat nun die kritische Phase überstanden und ist ein gesunder, verspielter und liebevoller Welpe. Nun ist sie bereit für ihr neues Zuhause in dem man ihr die nötige Zeit und liebe schenkt.

Außerhalb des Tierheims konnte Afrodita noch nichts Kennenlernen. Interessenten sollten also bedenken, dass man mit einem jungen Hund von 0 beginnt. Wie jeder Welpe muss auch Afrodita Stubenreinheit, Alleine bleiben und Leinenführigkeit erst lernen. Auch das Leben in einem Haus, glatte Böden, Staubsauger etc. ist bisher noch Neuland für die kleine Maus.

Afrodita wird sicherlich Spaß haben gemeinsam mit ihren Menschen das Hunde 1x1 zu erlernen und wird nach entsprechender Eingewöhnungszeit mit Gewissheit zu einer tollen Begleiterin werden.

Afrodita ist bereits altersentsprechend geimpft, kastriert und gechipt und könnte daher schon bald sein Köfferchen packen und ihr eigenes Körbchen in Deutschland beziehen.

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Afrodita beträgt 400Euro.
 

Amber

Grösse: bis 50 cm  Rasse: Mischling  Geschlecht: weiblich/kastriert  Alter: 01.07.2022

Ambers Lebensweg begann mit einer traurigen Kinderstube: eine Fremde in dieser Welt und von ihrer Ursprungsfamilie nicht gewollt und daher in die Tötung abgeschoben und vergessen. Als wäre sie nichts mehr wert, bevor ihr Leben überhaupt richtig begonnen hat. Einsamkeit, Angst und Unsicherheit wurden zu Ambers ständigem Begleiter, bevor unsere Tierschützer vor Ort die unglaublich liebe Seele aus der Hölle retten konnten. 

Seither nimmt sie jeden Tag wie er kommt. Unserer weiß-grauen Schönheit wurden keine guten Karten vom Leben in die Pfoten gedrückt, weshalb sie noch sehr ängstlich und zurückgezogen ihr neues Zuhause in unserer Pension beäugt. Zu unserer Pensionsleitung und zum Menschen allgemein muss die Maus noch Vertrauen fassen. Dies könnte ihr in einem tollen Zuhause in Deutschland oder auf einer Pflegestelle viel einfacher fallen, wenn sie nur die Chance erhalten könnte. 

Sie möchte einfach zum ersten Mal im Leben erleben, was es bedeutet, eine Familie und ein Zuhause zu haben, wo man liebt und wo man geliebt wird – so wie man ist. 

Mit ihren Artgenossen ist sie soweit gut verträglich - eher zurückhaltend und schüchtern. Daher können wir es uns gut vorstellen, sie zu einem bereits vorhandenen Ersthund zu vermitteln, der sie an die Pfoten nimmt und ihr den Weg ins Familienleben weist. Aber natürlich wäre sie auch als Einzelprinzessin glücklich. 

Wir wissen nicht genau, was Amber bislang kennenlernen konnte, daher sucht sie Menschen mit dem nötigen Einfühlungsvermögen, die ihr Zeit geben, richtig anzukommen und ihr die Welt zeigen. Hat sie einmal Vertrauen gefasst, taut sie immer mehr auf, das dauert aber. 

Sie müsste noch ein wenig das kleine Hunde ABC erlernen: Stubenreinheit, Alleine bleiben & Co. konnte sie in ihrer Vergangenheit nicht erlernen – es hat ihr wahrscheinlich niemand beigebracht. Daher sollte ihre neue Familie ein wenig Geduld & Liebe mitbringen und ihr die Zeit geben, um anzukommen. 

Amber wartet mit gepackten Koffern startklar und abfahrbereit, gechipt, kastriert und geimpft auf den Startschuss und ihr Ticket ins Glück. 
Sie wird ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

June

 Geschlecht: weiblich / kastriert    Größe: 30cm.   Alter: 4 Jahre 

June ist eine sehr freundliche und menschenbezogene kleine Hundedame, der vom Leben leider keine guten Karten in die Pfoten gedrückt wurden. Sie wurde mit ihrer Tochter zusammen von der Straße gelesen - alleine gelassen, ausgesetzt und vergessen. 
Dabei genießt sie die Nähe zum Zweibeiner wirklich sehr und möchte einem gefallen. Vom Kuscheln selber kann sie einfach nicht genug bekommen. Mit ihrer neuen Familie möchte unsere Herzenslady die Welt entdecken, Liebe & Vertrauen schenken und erhalten und sich gerne die eine oder andere Streicheleinheit abholen.

Was June in ihrem bisherigen Leben kennenlernen konnte oder nicht - diese Geschichte kann sie uns leider nicht erzählen. Deshalb müsste sie das kleine Hunde ABC bestimmt noch erlernen: Stubenreinheit, Alleine bleiben und Co. sollte ihr in ihrem neuen Zuhause mit Liebe & Geduld beigebracht werden.
Mit anderen Hunden versteht sich die kleine June sehr gut, aber sie hätte natürlich auch nichts dagegen, im neuen Zuhause als Einzelprinzessin ganz alleine im Mittelpunkt zu stehen.

Für June suchen wir Menschen, die mit ihr durch Dick & Dünn gehen, die ihr zeigen, was es bedeutet, Teil einer Familie zu sein, abends zusammen auf der Couch zu verbringen und gemeinsame Spaziergänge zu unternehmen.

Wer verliebt sich in die kleine Maus und möchte ihr ein tolles Zuhause schenken? Unser Herz hat diese freundliche kleine Lady bereits im Sturm erobert – Ihres auch?
Wenn alles passt, darf sie sofort zu seiner neuen Für-immer-Familie ziehen. Denn sie wartet schon mit gepackten Koffern, gechipt, geimpft, kastriert und abfahrbereit auf ihr Ticket und den Startschuss ins Glück.

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für June beträgt 400Euro.

Tonka

Geschlecht: weiblich / kastriert     Alter: 3 Jahre      Rasse: Schäferhund-Mischling 

Unsere wunderhübsche Tonka wurde - wie leider viele Fellnasen in Rumänien - einfach nicht mehr gebraucht und auf die Straße gesetzt. Dort haben Hundefänger sie einkassiert und in ein Public Shelter gebracht. Zum Glück musste sie nicht lange dort bleiben, denn eine unserer Tierschützer vor Ort entdeckte sie zwischen allen anderen Hunden und nahm sie mit in unsere Pension. 
Nun kann sie behütet in unserer Pension ihre Vergangenheit vergessen und wir wünschen uns für die hübsche Maus einen Platz, an dem sie endlich Geborgenheit, Orientierung, Liebe und Sicherheit erfahren und Teil einer Familie sein darf.

Die hübsche Fellnase ist sehr ruhig, aber auch neugierig und aufgeweckt, bekommt auch nie zu viel von den seltenen Kuscheleinheiten. Diesen dankt sie dann mit dem einen oder anderen liebevollen Schlabberküsschen. Insgesamt ist sie eine zutrauliche und liebe Hündin.

Aufgrund ihrer Herkunft muss Tonka natürlich noch das eine oder andere vom Hunde-ABC lernen: von Abrufbarkeit und Stubenreinheit bis hin zu Leinenführigkeit und den Grundkommandos. Aber ihre pfiffige Art lässt stark vermuten, dass sie alle Lektionen mit Bravour meistern und ihrer Familie viel Glück und Freude ins neues Zuhause bringen wird.

Tonka ist mit ihren Artgenossen bestens verträglich. Wie sie auf Katzen reagiert können wir nicht sagen.

Wer verguckt sich in die einzigartige Maus mit der hübschen Fellzeichnung und schenkt Tonka einen festen Platz in seinem Herzen? Sie würde es mit grenzenloser Liebe und ganz vielen Schlabberküsschen danken.

Tonka ist kastriert, gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wartet mit gepackten Koffern und einem blauen EU-Heimtierausweis auf ihr Ticket ins Glück.

Mina

Grösse: bis 30-50 cm  Rasse: Mischling Welpe Geschlecht: weiblich Alter: 09.2021

Mina wurde von unseren Tierschützer mit ihren Geschwistern und Mama Maya (die ebenfalls noch zur Vermittlung stehen) auf einem Feld gefunden. Die Welpen waren gerade wenige Tage alt. 
Wie solche Geschichten ausgehen wenn niemand die Verantwortung übernimmt wissen wir zu genüge. Auch wenn wir eigentlich kaum Möglichkeiten haben noch Hunde aufzunehmen können wir nicht wegschauen. In einer Nacht und Nebelaktion – weil es gerade bei kleinen Welpen sehr schnell gehen muss sind unsere Helfer vor Ort ausgerückt und haben die kleine Familie gesichert. 

Mina und ihre Familie wurden zuerst in die Tierklinik gebracht und unserem Tierarzt vorgestellt. Mama Maya hat sich wundervoll um ihre Babys gekümmert und die Welpen waren in einem ganz passablen Zustand. Nach kurzer Zeit in der Klinik konnten alle in unsere Pension umziehen. 

Sowohl Mama Maya wie auch alle 5 Wonneproppen sind wohlauf, haben die erste kritische Phase überstanden und sind nun bereit ihr eigenes Zuhause zu finden. 

Die Geschwister zeigen sich welpentypisch verspielt und offen. Der Besuch der Pfleger in der Pension ist das große Highlight aber auch das Toben mit den Geschwistern und anschließendes Gruppenkuscheln ist bei den Geschwistern aktuell hoch im Kurs. 

Außerhalb des Tierheims konnten unsere Welpen noch nichts Kennenlernen. Interessenten sollten also bedenken, dass man mit einem jungen Hund von 0 beginnt. Wie jeder Welpe müssen auch unsere Wonneproppen Stubenreinheit, Alleine bleiben und Leinenführigkeit erst lernen. Auch das Leben in einem Haus, glatte Böden, Staubsauger etc. ist bisher noch Neuland für unsere kleine Familie. 

Mina wird sicherlich Spaß haben gemeinsam mit ihren Menschen das Hunde 1x1 zu erlernen und wird nach entsprechender Eingewöhnungszeit mit Gewissheit zu einer tollen Begleiterin werden. 

Mina ist bereits altersentsprechend geimpft, kastriert und gechipt und könnte daher schon bald ihr Köfferchen packen und ihr eigenes Körbchen in Deutschland beziehen. 

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Nala

Größe: 40-50 cm/12,3 kg  Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich/kastriert Alter: 04.07.2015

Unsere Nala (12,3kg, 8 Jahre) musste sicherlich Unglaubliches durchlebt haben, bevor unsere Tierschützer vor Ort die Hündin befreien konnten: Von ihrer Ursprungsfamilie nicht gewollt und daher einfach in die Tötung abgeschoben und vergessen. Leider keine Seltenheit in einem Land, wo die Fellnasen keine Lobby haben. Nalas Vergangenheit ist daher geprägt von Einsamkeit: kein Schutz vor Kälte oder Nässe, keine Decke, keine Hütte und erst Recht keine Streicheleinheiten abends auf der Couch. 
Diese unglaublich sanftmütige Hündin konnte nicht dort bleiben und so entschieden unsere Tierschützer vor Ort, die hübsche Maus aus der Hölle zu befreien und mit in unsere Pension zu nehmen. 

Und trotz ihrer kleinen Odyssee hat Nala ihr Vertrauen in uns Menschen nicht gänzlichst verloren: sie ist ein einzigartiges und ganz besonders Hundemädchen. Sie versteht sich mit ihren Artgenossen sehr gut, deshalb können wir uns gut vorstellen, sie zu einem bereits vorhandenen Ersthund zu vermitteln, aber auch als Einzelprinzessin wäre sie sicherlich sehr glücklich. 
Uns Menschen gegenüber ist sie noch schüchtern und zurückhaltend - was sich durch ihre traurige Vergangenheit erklären lässt. Sie braucht daher ein Zuhause oder eine Pflegestelle mit viel Liebe & Geduld, und dann wird sie ein kleiner Traumhund werden, da sind wir uns sicher. Denn Nala ist ein absolutes Goldstück, die ganz viel Liebe zu geben hat - ein Seelenhund, der für seinen Menschen alles tun würde, wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat. 

Was ihr zu ihrem vollständigen Glück noch fehlt sind Menschen, die eine hübsche braune Schönheit an ihrer Seite haben möchten. Die genügend Zeit für sie haben um ihr mit Liebe und Geduld alles beizubringen, was Nala in ihrer Vergangenheit noch nicht lernen konnte bzw. durfte - die ihr zeigen, wie schön das Leben doch auch sein kann, mit einer Familie an der Seite. 

Nala ist selbstverständlich gechipt, geimpft und kastriert und wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. 

Greta

Grösse: bis 50 cm  Rasse: Mischling Welpe Geschlecht: weiblich Alter: 15.08.2021

Greta wurde gemeinsam mit ihrem Bruder Gismo vor einem Kinderheim gefunden. Das die beiden Geschwister genau dort ausgesetzt wurden ist auch für uns neu. Wir können nur hoffen, dass die beiden Findelkinder für ihre ehemaligen Besitzer den gleichen Stellenwert hatten wie Kinder und sie wenigstens ein bisschen Reue empfunden haben die armen Seelen dort zurückzulassen in der Hoffnung, wenn man sich um heimatlose Kinder kümmert, würde man sich auch um die beiden sorgen. 

Wir haben Greta und Gismo übernommen obwohl wir selbst aus allen Nähten platzen und hatten das große Glück die beiden auf einer privaten Pflegestelle in Rumänien unterbringen zu können. Dort werden die beiden nun bis zu ihrer - hoffentlich baldigen - Ausreise umsorgt.

Die Geschwister zeigen sich welpentypisch verspielt und offen. Beide sind sehr sanft und verschmust. 

Den beiden stehen jetzt in ihrem erst kurzen Leben noch alle Türen offen. Natürlich müssen sie das Hunde 1x1 und das Leben in einer Familie noch lernen. Sie hätten sicherlich viel Spaß daran mit ihrer eigenen Familie die Welt zu erkunden und neue Abenteuer zu erleben. 

Interessenten sollte bewusst sein, dass ein junger Hund nicht nur süß ist sondern auch viel Arbeit macht. Stubenreinheit, Alleine bleiben, Leinenführigkeit etc. müssen die Zwerge erst noch lernen. Ein Welpe nimmt viel Zeit in Anspruch - die auch nach Corona noch vorhanden sein sollte.

Greta reist selbstverständlich gechipt, kastriert und geimpft in ihr neues Zuhause.
Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzvertrag und Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Fata

Größe:(30 bis 50 cm) Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: 01.05.2020

Unsere besondere Kämpferin Fata wurde leider zur falschen Zeit am falschen Ort geboren. Mitten im Nirgendwo in der Nähe von Bukarest wurden einige Hunde mit Ohrmarken ausgesetzt und damit sich selbst und dem Hungertod überlassen. Nur unsere Fellnase Fata konnten wir retten - mit mehreren Schussverletzungen am Körper. 

Unser Sorgenkind hat lange gekämpft und nicht aufgeben - und es hat sich gelohnt: Endlich ist die hübsche Maus so weit, sich einen Platz in der Welt zu erobern, bei einer liebevollen Familie, die ihr zeigt, was es Schönes noch zu entdecken gibt- die sie vergessen lässt, was sie in ihren jungen Jahren schon alles erleben und erleiden musste. 

Man merkt im positiven Sinne, dass sie schon einiges erlebt hat, denn so leicht bringt sie Nichts und Niemand aus der Ruhe. Trotz ihrer Odyssee ist Fata eine überaus ausgeglichene, freundliche, liebe und bildhübsche Hündin. Mit ihren Artgenossen kommt sie super zurecht und versteht sich sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden ohne Probleme. Katzenverträglichkeit kann vor Ort nicht getestet werden. Ob sie mal ein Zuhause hatte oder auf der Straße gelebt hat, wissen wir nicht. Schon möglich, dass Fata noch alle Spielregeln des Familienlebens und das kleine Hunde- ABC kennenlernen muss. Das sie das mit Bravour meistern wird - da machen wir uns bei der lieben Maus keine Sorgen. Mit einer Prise Geduld und Zeit und einem Haufen Liebe und Verständnis, wird aus Fata bestimmt eine tolle Begleiterin fürs Leben und ein nicht mehr wegzudenkendes Familienmitglied werden. Was ihr zu diesem Glück noch fehlt ist eine Chance auf eine schönere Zukunft und ein Leben, dass eine Kämpferin wie Fata würdig ist! 

Wer verliebt sich in die tolle Fellnase und zeigt ihr, dass es sich allemal gelohnt hat zu kämpfen? Wer schenkt ihr eine glückliche Zukunft? 

Sie ist bereits gechipt, kastriert geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet, könnte daher ab sofort ausreisen.
Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Sky

Größe: 30 bis 50 cm  Rasse: Mischling  Geschlecht: weiblich  Alter: 02.2021

Name: Sky
Rasse: Mischling
Alter: ca. geb. Februar 2021
Geschlecht: Hündin
Größe: mittelgroß

Sky (geb. ca. Februar 2021) und ihre 2 Brüder wurden gemeinsam mit Ihrer Mutter vor dem sicheren Tod bewahrt. Um die Familie vor dem Schicksal tausend anderer rumänischen, nicht gewollten Hunde zu bewahren haben wir notgedrungen einen Zwinger freigemacht und die Familie bei uns aufgenommen.

Alle haben sich sehr gut entwickelt. Sie sind munter, fit und bereit für ihr eigenes Zuhause.

Die Geschwister zeigen sich welpentypisch verspielt und offen. Sie sind mit Artgenossen gut verträglich und auch uns Menschen gegenüber aufgeschlossen. Es wird im Zwinger in der Pension viel getobt – was soll man auch sonst machen um sich den tristen Pensionsalltag zu versüßen?

Interessenten sollte bewusst sein, dass ein Welpe nicht nur süß ist sondern auch viel Arbeit macht. Stubenreinheit, Alleine bleiben, Leinenführigkeit etc. müssen die Zwerge erst noch lernen. Ein Welpe nimmt viel Zeit in Anspruch - die auch nach Corona noch vorhanden sein sollte.

Sky ist bereits gechipt, kastirert und geimpft und könnte daher ab sofort die Reise in ihr neues Zuhause antreten.

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzvertrag und Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Fee

Grösse: (30-50 cm) Rasse: Mali-Mix Welpe Geschlecht: Weiblich Alter: 19.05.2021

Wieder einmal wurden 3 Welpen alleine auf der Straße gefunden – zum Sterben zurückgelassen- ohne Mutter. Wir haben Sie mit in unsere Pension genommen, dort sind sie jetzt erstmal in Sicherheit.

Die 3 sind welpentypisch total verspielt und haben wie Kleinkinder nur Flausen im Kopf. Sie sind immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer und verstehen sich sehr gut mit den anderen Hunden der Pension. Sie sind sehr offen und aufgeschlossen und freuen sich über jede Zuneigung die ihnen die Pfleger vor Ort geben können.

Stubenreinheit, Alleine bleiben, Leinenführigkeit etc. müssen die 3 natürlich erst noch lernen, daher suchen wir Menschen die Spaß daran haben mit ihm gemeinsam das Hunde 1x1 zu lernen.

Die 3 werden vor Ausreise selbstverständlich gechipt, kastriert und geimpft.

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. 
 

Mara

Grösse: (30-50 cm) Rasse: Mischling  Geschlecht: weiblich Alter: 02.2021

Name: Mara
Rasse: Mischling
Alter: ca. geb. Februar 2021
Geschlecht: Hündin
Größe:  mittelgroß
kastriert: ja

Es war mal wieder kurz vor knapp - mitten im Nirgendwo eine Mutter mit 8 kleinen Welpen - die Welpen hatten gerademal die Augen offen und wurden schon sich selbst überlassen. Zum Sterben zurückgelassen.

Wir hatten trotzdem Glück im Unglück - Wir konnten die Welpen mit Ihrer Mama Selena in unsere Obhut nehmen und haben es geschafft, dass alle Welpen durchgekommen und die erste kritische Phase überstanden haben.

Jetzt sind die kleinen erstmal in Sicherheit. Sie wachsen behütet in unserer Pension auf. Mama Selena - die auch noch ihr eigenes Körbchen sucht - hat die Welpen toll versorgt. Doch jetzt sind sie alt genug und sollen ihre eigene liebevolle Familie finden.

Unsere Hundekinder wachsen gemeinsam mit Artgenossen auf und sind daher bestens sozialisiert. Es ist der menschliche Kontakt, der im Tierheimalltag leider zu kurz kommt und dringend intensiviert werden muss. Es gibt bei uns einfach zu viele Hunde für zu wenige Mitarbeiter. Die Zeit ist daher knapp bemessen für jeden Einzelnen und gerade unsere Jüngsten benötigen die Fürsorge jetzt umso mehr.

Daher hoffen wir, schon bald für die Geschwister die richtigen Familien zu finden, die sich zutrauen, ganz von vorne mit ihrem neuen Wegbegleiter zu starten.

Kleine Rohdiamanten, die noch nichts in ihrem Leben kennenlernen konnten, warten hier auf einen Neustart bei lieben, geduldigen Menschen, die bereit sind, den Weg von Anfang bis Ende mit ihnen gemeinsam zu gehen.

Wer mag Mara ein neues Leben schenken?

Sie ist bereits gechipt, kastriert und geimpft und könnte daher ab sofort die Reise in Ihr neues Zuhause antreten.

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Zora

Größe: bis 50 cm  Rasse: Mischling  Geschlecht: weiblich Alter: 01.2021

Zora (geb. ca. Januar 2021) und ihre 3 Geschwister wurden gemeinsam mit Ihrer Mutter Fiona vor dem sicheren Tod bewahrt. Eigentlich waren wir zu dem Zeitpunkt des Hilferufs bereits voll mit Hunden aber was soll man tun wenn man einen Notruf bekommt. Leider ist es in Rumänien Alltag, dass wir die Nachricht bekommen: Entweder ihr nehmt die Hunde oder wir töten sie. 

Um die Familie vor dem Schicksal tausend anderer rumänischen, nicht gewollten Hunde zu bewahren haben wir notgedrungen einen Zwinger freigemacht und die Familie bei uns aufgenommen. 

Alle haben sich sehr gut entwickelt. Sie sind munter, fit und längst bereit für ihr eigenes Zuhause. Mutter Fiona hat dieses in Deutschland bereits gefunden - auch eine Schwester konnten wir bereits in liebevolle neue Hände vermitteln. Auch für die letzten drei wünschen wir uns nun endlich eine eigene Familie. 

Zora verbrachte ihr ganzes bisheriges Leben in unserer Pension und ist dort mit anderen jungen Hunden aufgewachsen und ist daher mit Artgenossen sehr gut sozialisiert.

Menschen gegenüber zeigt sich Zora offen und freundlich. Sicherlich würde sie keine Sekunde zögern wenn sie endlich die Chance bekäme die Gitterstäbe des Zwingers hinter sich zu lassen und stattdessen an der Seite ihrer Menschen die Welt erkunden.

Außerhalb des Tierheimalltags durfte sie leider noch nichts kennenlernen. Die neuen Halter sollten daher bedenken, dass man mit einem solch jungen Hund - auch wenn sie kein Welpe mehr ist - erstmal bei 0 beginnt. Außenreize, das Leben in einem Haus, glatte Böden, Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleine bleiben etc. muss Zora erst noch lernen. 

Es sollte also genügend Zeit, Geduld, Liebe und Durchhaltevermögen im neuen Zuhause vorhanden sein um einem jungen Hund Schritt für Schritt das Hunde 1x1 beibringen zu können. Hundeerziehung benötigt Zeit - die auch nach Corona noch vorhanden sein sollte. 

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit wird sie sicherlich zu einer tollen Begleiterin werden.

Gerade für die jungen Hunde ist es extrem wichtig viel Kontakt zu Menschen zu bekommen, damit sie auch mit uns sozial bleiben. Leider ist das im Tierheimalltag nicht möglich. Daher wünschen wir uns für Zora schnellstmöglich ein geeignetes Zuhause. Sie soll nicht ihre gesamte Jugend im Tierheim verbringen müssen.

Zora ist bereits gechipt, kastriert und geimpft und könnte daher ab sofort die Reise in ihr neues Zuhause antreten. 

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzvertrag und Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Kira

Größe:  (30 bis 50 cm) Rasse: Mischling  Geschlecht: weiblich Alter: 01.10.2020

Kira (geb. ca. Oktober 2020) war erst wenige Wochen alt, als wir sie in unserer Pension aufgenommen und sie so wie viele andere Welpen auch vor einem schlimmeren Schicksal bewahrt haben. Sie und ihre 3 Geschwister wurden an einer viel befahrenen Straße aufgefunden, dort versteckten sie sich in einem Abwasserrohr. 

Kira verbrachte ihr ganzes bisheriges Leben in unserer Pension und ist dort mit anderen jungen Hunden aufgewachsen und ist daher mit Artgenossen sehr gut sozialisiert.

Menschen gegenüber zeigt sich Kira offen und freundlich - teils noch etwas vorsichtig. Sicherlich würde sie keine Sekunde zögern wenn sie endlich die Chance bekäme die Gitterstäbe des Zwingers hinter sich zu lassen und stattdessen an der Seite ihrer Menschen die Welt erkunden. 

Außerhalb des Tierheimalltags durfte Kira noch nichts kennenlernen. Die neuen Halter sollten daher bedenken, dass man mit einem solch jungen Hund - auch wenn sie kein Welpe mehr ist - erstmal bei 0 beginnt.
Außenreize, das Leben in einem Haus, glatte Böden, Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleine bleiben etc. muss Kira erst noch lernen.

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit wird sie sicherlich zu einer tollen Begleiterin werden.

Gerade für die jungen Hunde ist es extrem wichtig viel Kontakt zu Menschen zu bekommen, damit sie auch mit uns sozial bleiben. Leider ist das im Tierheimalltag nicht möglich. Daher wünschen wir uns für Kira schnellstmöglich ein geeignetes Zuhause. Sie soll nicht ihre gesamte Jugend im Tierheim verbringen müssen.

Mit ihren Bernsteinaugen und dem kurzen Schwänzchen ist Kira optisch ein echter Hingucker. 

Sie ist bereits gechipt, kastriert geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet, könnte daher ab sofort ausreisen.

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Carina

Größe: bis 50 cm  Rasse: Mischling  Geschlecht: weiblich  Alter: 11.2020

Carina (geb. ca. September 2020) und ihre Geschwister wurden mit wenigen Wochen von uns im Tierheim aufgenommen. Dort wuchsen sie bisher gemeinsam auf und sind daher mit Artgenossen gut sozialisiert. Menschen gegenüber zeigten sich die Geschwister stets sehr freundlich und verspielt. Die meisten aus dem Wurf haben mittlerweile, schon bereits vor vielen Monaten ein eigenes Zuhause gefunden und leben glücklich in ihren Familien. 
Lediglich Carina und ihr Bruder Andru warten immer noch im Zwinger auf ihr Ticket ins Glück. 

Außerhalb des Tierheimalltags durfte Carina noch nichts kennenlernen. Die neuen Halter sollten daher bedenken, dass man mit einem solchen jungen Hund - auch wenn es kein Welpe mehr ist - erstmal bei 0 beginnt.
Außenreize, das Leben in einem Haus, glatte Böden, Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleine bleiben etc. muss Carina erst noch lernen.

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit wird sie sicherlich zu einer tollen Begleiterin werden.

Wer ist bereit ihr ein Für-Immer-Zuhause zu geben?

Carina ist bereits gechipt, geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet, könnte daher ab sofort ausreisen.

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle sowie mit Schutzvertrag gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.

Lili

Größe: (über 50 cm) Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: 13.05.2019

Lili wurde zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern aus der Tötung Ovidiu gerettet, damals war sie gerade einmal 3 Stunden alt. 
Seit dem ist Lili in einer unserer privaten Pension in Rumänien untergebracht - das war bereits im Februar 2019. 

Bis auf Lili und ihre Schwester Browny sind alle vermittelt, leider warten die beiden Schwestern immer noch auf ihr Zuhause. 

Bisher kennt sie nur die Pension. Wir sind uns aber sicher, dass sie mit viel Liebe, Geduld und Vertrauen zu einem tollen Begleiter fürs Leben wird. 

Mit Artgenossen ist Lili gut verträglich, sie teilt sich in unserer Pension ihren Zwinger mit ihrer Schwester Browny und zwei weiteren Hunden. 

Wir wünschen uns für Lili ein Zuhause mit Hundeerfahrung ohne kleinere Kinder in dem sie endlich ankommen kann. Ein souveräner Ersthund, welcher sie an die Pfote nimmt und mit dem sie durch einen eingezäunten Garten flitzen kann, würde ihr sicherlich den Start in ihr neues Leben erleichtern. 

Wer hat noch ein Plätzchen frei, um Lili zu zeigen, dass es außer dem Leben in der Pension, noch so unheimlich viel zu entdecken gibt? Sie möchte so gerne ihr Plätzchen im Haus finden und nicht noch einen eisigen Winter in Rumänien verbringen. 

Lili ist selbstverständlich gechipt, geimpft und kastriert. Daher könnte sie sofort die Reise in eine glücklichere Zukunft starten. 

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. 

Browny

Größe: (über 50 cm) Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: 13.05.2019

Browny wurde zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern aus der Tötung Ovidiu gerettet, damals war sie gerade einmal 3 Stunden alt. Seit dem ist Amy in einer unserer privaten Pension in Rumänien untergebracht. 

Bis auf Browny und ihre Schwester Coco sind alle vermittelt, leider warten die beiden Schwestern immer noch auf ihr Zuhause. 

Bisher kennt sie nur die Pension. Wir sind uns aber sicher, dass sie mit viel Liebe, Geduld und Vertrauen zu einem tollen Begleiter fürs Leben wird.
Mit Artgenossen ist Browny gut verträglich, sie teilt sich in unserer Pension ihren Zwinger mit ihrer Schwester Coco und zwei weiteren Hunden. 

Wir wünschen uns für Browny ein Zuhause mit Hundeerfahrung und ohne kleinere Kinder in dem sie endlich ankommen kann. Ein souveräner Ersthund, welcher sie an die Pfote nimmt und mit dem sie durch einen eingezäunten Garten flitzen kann, würde Browny sicherlich den Start in ihr neues Leben erleichtern.

Wer hat noch ein Plätzchen frei, um Browny zu zeigen, dass es außer dem Leben in der Pension, noch so unheimlich viel zu entdecken gibt? Browny möchte so gerne ihr Plätzchen im Haus finden und nicht noch einen eisigen Winter in Rumänien verbringen.

Browny ist selbstverständlich gechipt, geimpft und kastriert. Daher könnte sie sofort die Reise in eine glücklichere Zukunft starten.

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. 
Die Schutzgebühr für Browny beträgt 380 Euro. 

Rhea

Größe: (über 50 cm) Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: Aug. 2018

Rhea (geb. ca. April 2018, ca. 55cm) kam bereits als Welpe in unsere Pension - das war im Jahr 2018. Seither wartet sie auf ihr eigenes Zuhause - wurde aber bisher noch nicht entdeckt.

Rhea teilt sich ihren Zwinger mit Luggi (der ebenfalls zur Vermittlung steht). Die beiden kamen gemeinsam zu uns und wir gehen davon aus, dass sie Geschwister sind. Beide haben ein kurzes Schwänzchen - wir vermuten, dass dieses angeboren ist.

Wenn die Pflegerin zum Füttern in den Zwinger kommt sind Luggi und Rhea ganz aus dem Häuschen und lassen sich auch gerne streicheln. Da allerdings der menschliche Kontakt in der Pension sehr sporadisch ist und nur die Grundversorgung möglich ist, kann es passieren, dass die beiden im neuen Zuhause zu Beginn etwas unsicher reagieren werden.

Rhea ist mit Artgenossen gut verträglich. Katzen kennt sie nicht. Auch zur Verträglichkeit mit kleinen Kindern können wir keine Aussage treffen. Daher sehen wir diese im neuen Zuhause eher nicht.

Da Rhea bisher nur unsere Pension kennt suchen wir Interessenten, die bereit sind mit einem Hund von 0 zu beginnen. Das Leben in einem Haus, glatte Böden, Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleine bleiben etc. muss Rhea - wie auch ein Welpe - erst noch lernen.

Sind Sie bereit unserer freundlichen Dame im besten Alter ein Zuhause zu geben und ihr mit genügend Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen das Hunde 1x1 beizubringen?

Wir glauben fest daran, dass Rhea nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit das Potential hat eine tolle Begleiterin zu werden. 

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Rhea beträgt 380Euro. 
 

Ziva

Größe: (über 50 cm) Rasse: Pressa Canario Geschlecht: weiblich Alter: 23.12.2018

Wir wurden auf Ziva aufmerksam im April 2020. Uns wurde eine Presa Canario Hündin gemeldet, die ihr Dasein an einer - auch für rumänische Verhältnisse - sehr kurzen Kette verbringt. Doch das war nicht der Hauptgrund weswegen wir entschieden hatten Ziva dort umgehend rauszuholen. 
Ziva hatte einem massiven Vaginalprolaps. Wir können nur mutmaßen was diesen ausgelöst hat. Leider ist es nicht der erste Hund mit diesem Krankheitsbild den wir retten mussten - wir können einen Missbrauch durch Menschenhand nicht ausschließen - wollen uns aber auch gar nicht vorstellen was diese so liebenswerte Hündin über sich ergehen lassen musste. 

Wichtig ist: Ziva ist durch die gute und schnelle medizinische Behandlung unseres rumänischen Tierarztes wieder vollständig genesen. Egal was sie durchmachen müsste, es hat ihr freundliches Wesen uns Menschen gegenüber nicht verändert. Jetzt fehlt ihr zum großen Glück nur noch ein eigenes Zuhause. 

Uns Menschen gegenüber ist Ziva sehr freundlich und aufgeschlossen. Sie holt sich gerne auch in der Pension ein paar Streicheleinheiten von den Pflegern ab und genießt diese in großen Zügen. Manchmal ist ihre Freude sehr überschwänglich, weshalb man Standfest sein sollte. 
Auch mit Artgenossen ist Ziva verträglich. 

Wir wünschen uns für Ziva ein erfahrenes Zuhause bei Rassekennern, ohne kleine Kinder und ohne Katzen. 

Ziva ist selbstverständlich bereits geimpft, gechipt und kastriert. Sie könnte daher schon bald ihr Köfferchen packen und die Reise in ihr neues Zuhause antreten. 

Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. 
Die Schutzgebühr für Ziva beträgt 380Euro. 
Aufgrund Ihrer Rasse vermitteln wir Ziva nicht nach Bayern oder Brandenburg. 

Flora

Größe: (über 50 cm) Rasse: (Mischling) Geschlecht: weiblich Alter: geb. ca 05/19

Flora- möchte die Welt entdecken

Flora kam bereits als Welpe mit ihren 6 Geschwistern in unsere Pension in Rumänien. 5 ihrer Geschwister konnten schon ein Zuhause finden, nur leider wird Flora immer übersehen.Flora kommt mit den anderen Hunden in der Pension sehr gut zurecht.Bisher kennt sie nur die Pension und durfte in ihrem Leben noch nicht viel kennenlernen, wir sind uns aber sicher, dass sie mit viel Liebe, Geduld und Vertrauen zu einem tollen Begleiter fürs Leben wird.

Wir wünschen uns für die schöne Flora ein Zuhause ohne kleinere Kinder in dem sie endlich ankommen kann. Ein souveräner Ersthund, welcher sie an die Pfote nimmt und mit dem sie durch einen eingezäunten Garten flitzen kann, würde Flora sicherlich den Start in ihr neues Leben erleichtern.

Wer hat noch ein Plätzchen frei, um Flora zu zeigen, dass es außer dem Leben in der Pension, noch so unheimlich viel zu entdecken gibt?

Flora ist selbstverständlich gechipt, geimpft und kastriert.

Tasha

Größe: (über 50 cm) Rasse: Mischling  Geschlecht: weiblich / kastriert Alter: 2015

Tasha ist eine der Hündinnen die bereits am längsten bei uns sind. Leider hat es bisher mit dem passenden Zuhause noch nicht geklappt. 

Mit 60cm Schulterhöhe und einem Gewicht von knapp 28kg ist unsere Tasha eine stattliche Hündin. 

Sie ist durch und durch ein Traumhund. Sie ist Menschen gegenüber überaus freundlich und offen. - einfach nur lieb. Auch mit Artgenossen hat Tasha keinerlei Probleme. 
In der Pension in Rumänien konnte Tasha auch schon Katzen kennenlernen. Wir schließen nicht aus, dass bei erfahrenen Menschen Tasha auch mit Katzen zusammenleben konnte. 

Sie ist eine sehr gelehrige Hündin die ihren Menschen einfach nur gefallen will. 

Wer hat noch ein etwas größeres Körbchen für die stattliche Tasha frei? 
 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.